CD Neuerscheinung

 

CoverKl

Wir freuen uns, dass der Verlag Motette-Psallite die neue Doppel-CD der Mädchenkantorei „FREIBURGER MÜNSTERKONZERTE 2017 – 2019“ mit Livemitschnitten der letzten Münsterkonzerte veröffentlicht. Die Hauptwerke sind „Tilge Höchster, meine Sünden“ BWV 1083 von Johann Sebastian Bach nach dem Stabat Mater von Giovanni Battista Pergolesi in einer Fassung für Chor und Saxophonquartet und die „Trois petites Liturgies de la Présence divine“ von Olivier Messiaen. Dazu erklingen Werke von Bartolucci, Mendelssohn Bartholdy, Mozart und Arnesen. Mitwirkende: Raschèr Saxophone Quartet, Mitglieder des SWR Symphonieorchesters, Freiburger Münsterorchester, Alfonso Gómez, Myvanwy Penny, Katharina Persicke, Alexandra Rawohl, Simone Schwark u. a.

https://youtu.be/gcVmm-kDWA4

Die CD ist ab Ende November über die Freiburger Dommusik erhältlich.

Feierliche Aufnahme der neuen Sängerinnen in den Konzertchor der Mädchenkantorei

Im Kapitelsamt am 8. November 2020 wurden vier Sängerinnen der Mädchenkantorei neu in den Konzertchor aufgenommen: Carolin Möltgen, Daniella Onuchukwu, Anna Schrader und Junis Zimmermann. Herr Generalvikar Dr. Axel Mehlmann segnete die Ansteckkreuze und alle, die sie tragen. Er wünschte den Sängerinnen ein gutes Wirken im Chor - nicht nur zur eigenen Freude und zur Ehre Gottes, sondern auch zur Freude der Menschen.


Neuaufnahme Mk 2020(Foto: Irina Galynina)

Wir gratulieren den neuaufgenommenen Sängerinnen und wünschen ihnen eine wunderbare Zeit in der Mädchenkantorei am Freiburger Münster!

Erstmals „seit Corona“ durften acht Sängerinnen im Gottesdienst mitwirken. Neben sechs Sängerinnen der Mädchenkantorei sangen zwei Stimmbildnerinnen der Freiburger Dommusik: Svea Schildknecht, Sopran und Barbara Ostertag, Alt. Die Leitung hatte Domkantorin Martina van Lengerich An den Münsterorgeln musizierte Domorganist Prof. Matthias Maierhofer. Es erklangen Werke von Duruflé, Esenvalds, Pepping, Schütz und anderen.

 

Konzert Mk CB

Am 23. Juli 2020 gab die Mädchenkantorei ihr erstes kleines Konzert seit Beginn der Corona-Pandemie; im Garten des Priesterseminars Collegium Borromaeum erklangen Chorsätze und Motetten von Waldemar Åhlén, Harold Arlen/Russ Robinson, Franz Biebl, Ola Gjeilo, Rupert Lang und Felix Mendelssohn Bartholdy für den „Hausherrn“ Weihbischof Dr. Christian Würtz, interessierte Bewohner und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Priesterseminars sowie Eltern der Sängerinnen.

Mädchen TuBi

Vier Sängerinnen der Mädchenkantorei und Domkantorin Martina van Lengerich am E-Piano gestalteten am 4. Juli 2020 den ersten ökumenischen Gottesdienst „seit Corona“ in der Klinik für Tumorbiologie musikalisch mit. Die beiden Klinikseelsorger, Diakon Robert Roth und Pfarrerin Adelheid Berggötz, segneten die Osterkerze und verteilten an alle Gottesdienstbesucher eine kleine Kerze. Durch zuversichtliche Texte und Gebete und eine sensible Ansprache war dies für alle ein eindrücklicher Gottesdienst im schönen Innenhof der Klinik.

Die Mädchenkantorei freut sich, dass sie zum Proben im Freien den Garten des Freiburger Priesterseminars nutzen darf - ein herzliches Dankeschön dafür an Herrn Weihbischof Dr. Christian Würtz für die schnelle Zusage.

Kantorenschola Probe

Nachdem Chorproben unter Auflagen wieder möglich sind, hat die Kantorenschola am Freiburger Münster am 24. Juni 2020 ihre Proben bei schönstem Wetter im Freien wieder aufgenommen.

 

 Aufbauchor der Domsingknaben in Waldshut-Tiengen

P1200988 kl

Der Aufbauchor der Freiburger Domsingknaben unternahm einen Ausflug an den Hochrhein und gestaltete die Messfeier am Fest Darstellung des Herrn in der Peter-Thumb-Kirche Mariä Himmelfahrt in Tiengen mit C. Tamblings Messe A-Dur (Leitung Domkapellmeister Prof. Boris Böhmann). Ein Besuch im Naturkundemuseum Freiburg rundete den Tag ab.
(Fotos: Dr. Pascal Fischer)

P1200992 kl

Letzter Monat März 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3 4 5 6 7
week 10 8 9 10 11 12 13 14
week 11 15 16 17 18 19 20 21
week 12 22 23 24 25 26 27 28
week 13 29 30 31
Keine Termine